Schließung der Universitätsgebäude

Der Kanzler lässt verkünden, dass die Uni Bremen (vorerst) bis zum 19.04.2020 in einen Notstand versetzt wird, um Kontakte auf dem Campus und somit die Infektionsrate, weiter einzuschränken. Hierfür schließen viele Gebäude:

Mittwoch                     25.3.2020
Schließung der Gebäude, die vorrangig vom FB 2, FB 5, FB 6, FB 7 und MARUM genutzt werden, namentlich:
NW 2, UFT, Geo I und II, alle MARUM-Gebäude, FVG, GW 1, WiWi 1 und 2

Donnerstag                 26.3.2020
Schließung der Gebäude, die vorrangig vom FB 3, FB 8, FB 10, FB 11, FB 12 sowie der Zentralverwaltung genutzt werden, namentlich:
MZH, Cartesium, Gebäude Grazer Straße, Cognium, GW 2, SFG, VWG, Betriebshof, Energiezentrale

Freitag                        27.03.2020
Schließung der Gebäude im Zentralbereich und der Gebäude, die vorrangig der FB 9 und der FB 4 nutzen, namentlich:
Sportturm, FZ-Gebäude, IW-Gebäude, AIB, ZARM

Detaillierte Informationen zu dem Zugang zu den Gebäuden finden sich im PDF “Notschliessung der Universitätsgebäude” welches auf der folgenden Website rechts verlinkt ist:
https://www.uni-bremen.de/de/coronavirus/

Trotz der Gebäudeschließung besteht die Arbeitsverpflichtung weiterhin.
Jeder ist weiterhin verpflichtet, seinen Aufgaben so weit nachzukommen, wie es die Situation zulässt. Dies gilt selbstverständlich nicht bei Erholungsurlaub, Erkrankung u. ä.