Vortragsreihe “Rechte Umtriebe”

Im Januar 2019 bieten wir eine Vortragsreihe zum Thema “Rechte Umtriebe” an!

Längst ist landläufig anerkannt, dass in den vergangenen Jahren ein „Rechtsruck“ in der Gesellschaft stattgefunden hat – dass rassistische Hetze seit Pegida wieder zum Fundus des Sagbaren gehört und zu „Sorgen besorgter Bürger*innen“ verklärt wird, dass die Präsenz rechtsradikaler Kräfte in . . . → Read More: Vortragsreihe “Rechte Umtriebe”

Info-Broschüre “Arbeitskreis Militär & Universität”

Ab dem 04.11. in der Mensa, aber jetzt schon im Netz. Der neu gegründete “Arbeitskreis Militär & Universität” (AKMU) präsentiert einen kurzen Überblick zum Thema Zivilklausel und Rüstungsforschung an der Universität und ruft gleichzeitig zur Mitarbeit an dem neuen AK auf. Das erste Treffen findet am  12.11. um 18:00 Uhr im Raum A2120 auf . . . → Read More: Info-Broschüre “Arbeitskreis Militär & Universität”

26 Semester Bologna – noch nichts dazu gelernt? 06.06.2012, 14 Uhr

Nun ist es schon 13 Jahre her, dass an deutschen Hochschulen das Bachelor- und Mastersystem eingeführt. Damit prägt der Bologna-Prozess unsere Universitäten, und vor allem das Studium und die Lehre immens. Ein Grund, immer mal wieder einen Blick darauf zu werfen. Am Tag der Lehre möchte der AStA das Thema in den Mittelpunkt rücken . . . → Read More: 26 Semester Bologna – noch nichts dazu gelernt? 06.06.2012, 14 Uhr

Bildungsprotest 2011

Kommilitoninnen und Kommilitonen!

Im Rahmen der Global Weeks of Action for Education beteiligt sich auch der AStA Uni Bremen an den diesjährigen bundesweiten Bildungsprotesten. Nach zwei erfolgreichen Demonstrationen am Dienstag finden am morgigen Donnerstag  auf der AStA-Etage inhaltliche Workshops zu hochschulpolitischen Themen statt. Kommt vorbei, beteiligt Euch, bringt reuch ein! Nähere Infos findet ihr . . . → Read More: Bildungsprotest 2011

Keine Kürzungen, sondern Erhöhungen der Bildungsausgaben!

Am 31.08. um 12 Uhr am Hbf wehren sich Bremer SchülerInnen mit einer Demo gegen die Kürzungen im Bildungsbereich und machen ihrem Unmut Luft. Der AStA der Uni Bremen solidarisiert sich mit den SchülerInnen, welche sich aktiv gegen die Kürzungspolitik an ihren Schulen auflehnen.