Der AStA der Uni Bremen fordert barrierefreie und bezahlbare Wohnungen

Der AStA kritisiert den Bau eines neuen privaten Wohnheims in der Anne-Conway-Straße im Technologiepark der Universität Bremen. Jetzt, zu Beginn des Wintersemesters, sind noch viele Studierende auf der Suche nach einer bezahlbaren Wohnung. Bezahlbarer und barrierefreier Wohnraum sind in Bremen seit Jahren Mangelware und die hohen Mietpreise von bis zu 500 Euro sind für viele Studierende nicht finanzierbar. Die vollständige Pressemitteilung kann hier eingesehen werden.

Kommentare sind geschlossen.