PM: AStA begrüßt Entscheidung im Akademischen Senat zum Erhalt der Zivilklausel

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Universität Bremen ist erleichtert über die Entscheidung des Akademischen Senats zum Erhalt der Zivilklausel. Diese wurde in ihrer ursprünglichen Fassung von 1986 bei der heutigen Sitzung des Akademischen Senats mit 18 von 22 Stimmen bestätigt – es gab drei Enthaltungen, gegen den Antrag stimmte das Mitglied des RCDS.

Etwa 200 Studierende, sowie sonstige Unterstützerinnen und Unterstützer zogen im Vorfeld lautstark und bunt zur Sitzung des Akademischen Senats und bekräftigten hier ihre Forderung zur Beibehaltung der Zivilklausel…

Link zur vollständigen Pressemitteilung

Kommentare sind geschlossen.